Schützengesellschaft zu Kuhstedt e.V. Gegr. 1911
Schützengesellschaft zu Kuhstedt e.V.                      Gegr. 1911

Herzlich willkommen

auf unserer Vereinsseite

Gemütlicher Nachmittag 2024

Glückliche Gewinner

V.l.: Lena Rubach, Marita Haberland, Präsident Holger Rubach.

Ziemlich lustig war er, der traditionelle "Gemütliche Nachmittag" der SG. Bedingt durch andere Termine waren allerdings nicht ganz so viele Teilnehmer wie gewohnt dabei. Vor allem bei den Skatspielern fehlten einige Herren. Dennoch herschte eine gute Stimmung. Frikadellen, Bockwurst und Salate halfen den kleinen Hunger zu überwinden. Auch gut gekühlte Getränke hatten genügend Abnehmer.

Bei den Damen und Herren die "Schwimmen" spielten, konnte Marita Haberland, vor Lena Rubach und Antje Kück, einen Einkaufsgutschein im Werte von 30 € mit nach Hause nehmen. Insgesammt gab es 10 Preise zu verteilen.

Bei den Skatspielern setzte sich König Klaus Hinck durch. Gefolgt von Manfred Jacobs und Wolgang Heins. Auch hier wurden Einkaufsgutscheine als Gewinne ausgegeben. Immerhin bekam Werner (Anton) Düls für seinen 6. Platz noch eine dicke Mettwurst.

Mit dem Verlauf war Präsident Holger Rubach und seine Vorstandsmitglieder recht zufrieden. Jetzt freut man sich schon auf weitere Festivitäten bei hoffentlich angenehmeren Temperaturen.

König Klaus Hinck und Präsident Holger Rubach

Jahreshauptversammlung 2023

Ernst Bayer im Ruhestand

Auf eine gut besuchte Schützenhalle konnte der Präsident Holger Rubach und seine Vorstandsmitglieder schauen. Neben den Regularien, wie Totenehrung, Protokoll verlesen etc., gab es auch einen Wermutstropfen. Nach 4o Jahren als Schriftführer schied Ernst Bayer aus. Mit viel Applaus, einer Ehren-Urkunde und dem Rang eines Ehren-Schriftführers wurde ihm gedankt. Aber Ernst bleibt uns als Unterstützer weiterhin erhalten

Ein weiterer Wermutstropfen betraf den Kassenstand, der für den Vorstand nicht befriedigend sein konnte. Es waren sowohl bedeutend höhere Energiekosten zu stemmen, wie auch erhöhte Verbands-Beiträge und weniger Einahmen bei verschiedenen Veranstaltungen. Somit musste der Beitrag um 10 € im Jahr erhöht werden. Dieses wurde auch von den Anwesenden Mitgliedern nach kurzer Diskussion einstimmig beschlossen.

Bei den Wahlen wurde Schriftführerin Karin Heimann-Malz in ihrem Amt bstätigt und für 2 Jahre wieder gewählt.

Der 1. Stellvert. Kassenwart Roland Motuzas ist 1 weiteres Jahr im Amt.

Jörn Prigge wird wiederum für 3 Jahre als Stellvert. Jugendsportleiter im Einsatz sein.

Als 2. Stellvert. Jugendsportleiter wurde Per Gosche für 2 Jahre wieder gewählt.

Die Schiesswarte Hartmut Grodewald und Wolfgang Heins erhielten für weitere 3 Jahre die Zustimmung der Anwesenden.

Auch Steff Wintjen erhielt die Zustimmung für 3 weitere Jahre als Stellvert. Kinderbetreuerin.

Als Kassenprüferin erhielt Daniela Baron den Zuschlag für 2 Jahre,

Für langjährige Vereinsmitgliedschaft bzw. Mitgliedschaft im DSB wurden folgende Mitglieder geehrt:

Für 60 jährige Mitgliedschaft

Albert Fritz

Dieter Meyer

Walter Schulz

 

Für 50 jährige Mitgliedschaft

Hans-Rudolf Schiefelbein

Bernd Haase

 

Für 40 jährige Mitgliedschaft

Marianne Dede

Ernst Bayer

Jürgen Weiss

Dieter Niemeyer

Jens Ahrens

Ulf Ahrens

Günter Neufeld

Wolfgang Heins

 

Für 25 jährige Mitgliedschaft

Sandra Ahrens

Evelyn Benz

Ronald Schlüter

 

Zu Ehrenmitgliedern wurden folgende Schützenschwestern und-brüder der Schützengesellschaft Kuhstedt ernannt:

Evelyn Benz

Marion Boot

Manfred Kühlke

Helmut Neufeld

 

 

 

Oste-Hamme-Ring Versammlung 2023

Ehrung für Anja Bonnema

V.mitte: Anja Bonnema
Anja Bonnema

 

Auf der diesjährigen Versammlung des O-H-R gab es, neben den vielen Regularien, auch einige Ehrungen.

Für ihre Verdienste um den Schießsport im Bereich des Ringes wurde unsere Schützenschwester

Anja Bonnema mit der "Silbernen Ehrennadel" ausgezeichnet. Hierzu gratulieren wir herzlichst.

Kreisdelegiertentagung 2023

Neuer Kreis-Jugend-König

Kilian Baumgarten

Auf der Kreisdelegiertentagung des Schützenkreis Bremervörde in Augustendorf gab es neben den vielen Regularien auch Ehrungen.

Die von Kreispräsident Holger Rubach geführte Versammlung hatte dann auch die ein oder andere Überraschung im peto.

So konnte sich Tila Niemeyer über die

"Goldene Ehrennadel" des Schützenkreises freuen. Sie erhielt diese Auszeichnung für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle des Deuschen Schützenwesens.

Aber auch ihr Ehemann Dieter Niemeyer durfte sich über eine Auszeichnung freuen. Ihm wurde ebenso für seine

unermüdliche Tätigkeit die "Ehrenurkunde" des Schützenkreises vom Kreispräsidenten ausgehändigt

 

Die größte Überraschung gab es jedoch für den Jungschützen aus unserem Verein, Kilian Baumgarten. Nach dem er bereits auf dem  Bezirksschützenball zum Bezirks-Jugend-König gekrönt wurde, kam jetzt auch noch der Titel und die Kette des Kreis-Jugend-Königs dazu. Der Beifall der ca. 250 Personen aus verschiedenen Schützenvereinen war ihm sicher. Auch anwesende Schützinnen und Schützen aus Kuhstedt gratulierten hierzu herzlichst.

Weitere Gewinner des Kreis- und Bezirks-Königschießen waren Tanja Rubach, Anja Bonnema und Norbert Alex, die jeweils einen Preis in dem Konkurrenz Wettbewerb erhielten.

Ergebnisse folgen

X Tilla Niemeyer
v.R.: Kilian Baumgarten

Herbstabschlußschiessen 2023

Das "Neue" Vizekönigs Paar

Antje & Maik

Präsident Holger Rubach, Antje Kück, Maik Stelljes.

Am Ende eines ereignisreichen Tages mit dem Besuch der Garden bei Ihren "Noch" Vize Majästeten, dem Vize Königsabholen und anschließendem Umtrunk mit den "Noch" Vize Majästeten und vielen Schießwettbewerben, gab es strahlende Gesichter. Wieder ein volles Königshaus. Gekrönt und gefeiert wurden Antje Kück und Maik Stelljes. Begleiterin der Vize-Königin wurden Tanja Rubach und Anja Bonnema.

Herbstmeister wurden Anja Bonnema und Hartmut Grodewald. Das Sommerschießen der Damen und Herren war mal wieder Familiensache. Es gewannen Tanja und Holger Rubach.

Beim Firmen- und Vereinspokalschießen konnten die Mitglieder des Thekenclubs "Zum grünen Walde" vor der Kyffhäuser Kameradschaft zum wiederholten Mal gewinnen.

Und wie immer nach der Krönung....wurde es noch ein langer Abend  ;-)

Anja Bonnema, Steff Wintjen, Tanja Rubach , Präsident Holger Rubach

Kreis- und Bezirkskönigschießen 23

Bezirks-Jugend-König

Kilian

Mit einem guten Ergebniss (50,2 R.) gelang es dem Kuhs`ter Jugend-König, Kilian Baumgarten, die harte Konkurrenz hinter sich zu lassen.

Und so wurde er auf dem Bezirkskönigsball des Bzirksschützenverbandes, Elbe-Weser-Mündung, zum Bezirks-Jugend-König gekürt.

Sein Konkurrent vom SV Klenkendorf, Dustin Burmester, erreichte mit

49,7 R.  den Rang des 1. Begleiters. Hannes Grodewald vom

SV Langenhausen erzielte mit 48,9 R. den Titel des 2. Begleiters.

R.: Kilian Baumgarten
U.r.: Kilian Baumgarten

Landkreisvergleichschießen 2023

2. Platz für Kuhs

Laut und warm, so wird wohl vielen Teilnehmern das Landkreisvergleich- und Königschiessen in Schwitschen in Erinnerung bleiben. Der Kreis Bremervörde war mit 5 Mannschaften aus Kuhstedt, Barchel, Farven und Nieder Ochtenhausen vertreten. In der Kreiswertung erzielten, die 2 Mannschaften aus Kuhs und eine aus Barchel, den 2. Rang hinter den Rotenburgern und vor  den Mannschaften aus Zeven.

In der Mannschaftswertung erhielten die Schützen der 2. Mannschaft Holger Rubach, Jörn Prigge und Norbert Alex den Pokal für den 2. Platz.

Auch in der Einzelwertung waren sie gut vertreten. Hierbei erzielte

Holger Rubach ebenfalls den 2. Rang.

Jugend- und Nachtpokal 2023

Tolle Ergebnisse

Ein spannendes Pokalturnier erlebten die Gäste in der Schützenhalle Kuhstedt am 8. Sept.. 38 Mannschaften kämpften um den Sieg oder Platzierung. Gute bis sehr gute Ergebnisse, vor allem bei der Jugend, machten dieses Turnier recht spannend. So konnte der SV Spreckens  in der offenen Klasse KK A 50mtr. mit über 4 Ringen Vorsprung den Sieg verbuchen. In der offenen Klasse LG A  war der SV Nieder Ochtenhausen ebenfalls mit mehr als 4 Ringen erfolgreich. In der gemeinsamen Schüler- Jugend Wertung LG A erreichte die Jugend-Mannschaft aus Nieder Ochtenhausen auch mit mehr als 4 Ringen den ersehnten Sieg.

Die Kuhstedter Schützinnen und Schützen waren sehr erfreut über diese gute Resonanz ihrer Einladung zum Turnier. So waren auch Küche und Theke, besetzt mit der Damen - und Herrengarde, stark gefragt.

Die Kuhstedter würden sich freuen  alle Schützinnen und Schützen im nächten Jahr, gesund und munter, wiederzusehen.

RWK KK A 2023

Drei Mannschaften ganz vorne

Spannende Wettkämpfe, glückliche Sieger und ganz viel Spaß hatten die Schützinnen und Schützen bei den Kreisrundenwettkämpfen in diesem Jahr. Die Kuhs´ter glänzten gleich mit 3 Erstplatzierten Mannschaften in den verschiedenen Staffeln. Die 1. Kuhstedter Mannschaft konnte in der Staffel 1 mit 20 Ringen Vorsprung den Sieg vor dem SV Hesedorf erringen. Auch der beste Einzelschütze aus dieser Serie kommt aus Kuhstedt. Hartmut Grodewald ließ mit 1487,2 R. auch seinen Schützenbruder Holger Rubach (1478,1 R. ) hinter sich.

Die 2. Mannschaft (Staffel 2) gewann mit 4401,7 R. vor Gnarrenburg 1  (4373,3 R.). In dieser Mannschaft war Jörn Prigge mit 1475,0 R. auf dem 4. Rang am besten platziert.

Die 3. Mannschaft rutschte auf den 4. Platz. Hier konnten die "Newcomer" erstmals Erfahrungen sammeln. Per Gosche war hier mit 1400,5 R. auf dem 8. Rang bester Kuhstedter.

Bei den Schützinnen überzeugte zum wiederholten mal die Kuhs´ter Mannschaft mit 4397,6 R. vor den Damen aus Oerel (4309,5 R. ).

In der Einzelwertung gab die Kuhstedterin Tanja Rubach mit tollen

1516,2 R. die Richtung vor. Der Abstand zur 2. platzierten bertrug knapp

80 Ringe.

Allen Gewinnern und platzierten "Herzlichen Glückwunsch"

Schützenfest 2023

Ein volles Königshaus

Bei bestem Kaiserwetter marschierten die Kuhstedter Schützinnen und Schützen, unterstützt von Abordnungen der SG Gnarrenburg, SV Kuhstedtermoor, SV Altwistedt, Kyffhäuser Kameradschaft, RK 7 und des Ernteclubs, durch den Ort zum Schießstand. Der Spielmannzug Ackermann begleitete die Gruppe mit  der nötigen Marschmusik.

Am Schießstand lud dann das amtierende Königspaar, Monika Müller und Werner "Anton" Düls, zum Umtrunk ein. Die Laudatio vom Präsidenten Holger Rubach und viele Grußworte befreundeter Vereine und Clubs, sowie die Übergabe von Präsenten an die Majästeten durch die Garden lockerten das Fest auf. Eine gut bestückte Tombola tat ihr übriges dazu.

Nach dem Umtrunck ging es noch einmal mit flotter Musik durch den Ladenday, bevor die Schiesswettbewerbe begannen.

Um 15: 30 Uhr gab es dann die ersten Freudentränen bei den Jüngsten.

Die Kinderbetreuerinnen Antje Kück und Steff Wintjen entkrönten die "alten" Kinderkönige und übergaben die Insignien an die neuen Kinder Majästeten. Ebenso erhielten alle Teilnehmer an den Wettbewerben ein kleines Präsent. Eine zünftige Polonaise rundete die Krönung ab.

Auf dem Schießstand ging es währendessen weiter mit den verschiedenen Wettbewerben.

Nachdem unter großem Jubel  und dem 33. Schuss, auch die neue Königin feststand, war dem Präsidenten die Erleichterung anzumerken.

Um 19: Uhr traten die Schützendamen und Herren zur feierlichen Krönung durch den Präsiden an. Zuvor jedoch wurden die alten Würdeträger unter viel Beifall enttrohnt. Nach einem flotten Ehrentanz des neuen Königspaares, Petra Baumgarten und Klaus Hinck, ging es auch gleich weiter mit der langen Nacht. DJ "Figo" ließ dann auch nichts aus um die Tänzer und Feiernden bei Laune zu halten.

Und dann wurde es noch eine lange Nacht.........

Winterabschlußschiessen 2023

Strahlende Sieger

Vereinsmeister Vize Präsident Norbert Alex und Präsident Holger Rubach

Spaß haben wollten Sie und den bekamen Sie auch, die Schützinnen und Schützen der SG. Nach der dunklen Winterzeit und den vielen Schießdurchgängen standen die Vereinsmeister und Gruppensieger fest.

Am selben Abend konnten die Damen bzw. die Herren nochmal auf die, von den Königen, gestifteten Glücksscheiben anlegen und mit sehr viel Glück einen Preis gewinnen.

Bei den Damen wurde Tanja Rubach sowohl Gruppensiegerin und Vereinsmeisterin. Bei den Herren konnte sich Holger Rubach den Gruppensieg sichern. Den Vereinsmeistertitel holte sich Norbert Alex.

Nach einem gemeinsammen, leckerem Essen, geliefert von Rainer Wintjen (Zum grünen Walde), wurde noch lange geklönt, fachgesimpelt und Skat gespielt. Auch die Sieger und Platzierten ließen sich nicht lumpen und so wurde das Ganze wieder mal ein komoder Abend.

Bezirksmeisterschaft 2023

Kuhstedt ist Bezirksmeister

In der Gruppe Senioren 1 überzeugte die Kuhstedter Mannschaft nach dem 3. Platz im Vorjahr in diesem Wettbewerb. Mit Jörn Prigge (307,6 R.), Holger Rubach (311,9 R.) und dem guten Ergebniss von Tanja Rubach (313,5 R.) lagen sie zum Ende der Meisterschaft mit 933,0 Ringen ganz vorne.

Sie ließen die zwei sehr starken Elmer Mannschaften (je 932 ,0 R.) hinter sich.

Zu seiner eigenen Überraschung gelang es Norbert Alex bei dieser Meisterschaft mit 313,3 Ringen in der Gruppe Senioren 3 den Vize-Bezirksmeistertitel zu erringen.

Nur 4 zehntel Ringe lag er zum Ende hinter dem Erstplatzierten.

Gästebuch

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Harald Heins (Freitag, 15. Mai 2015 16:41)

    Vor lauter Ehrenämtern hier in Arnsberg/Neheim komme ich mal wieder dazu im Computer zu sehen.
    Gab mal in der Google Schreileiste ein, www.kuhstedt.de Was ich nun zusehen bekam ist ja sagenhaft. Hätte ich nie gedacht. Einfach Super.

  • Marc Hesenius (Sonntag, 28. Oktober 2012 15:35)

    Also der köningsball gestern war ein erlebnis was ich als amtierender könig nicht vergessen werde war ein super abend danke dafür

Hier finden Sie uns

SG Kuhstedt

Präsident

Holger Rubach

Drohnenkampweg 2
27442 Gnarrenburg-Kuhstedt

Tel. 04763 627883

 

Schießstand Kuhstedt

Schützenstr. 20

Tel. 04763 8207

Anfahrt

Unsere Trainingszeiten

Damen

Montags ab 19:00 Uhr

 

Herren

Dienstags ab 19:00 Uhr

 

Schüler und Jugendliche

Donnerstags ab 17:00 Uhr

Druckversion | Sitemap
Copyright SG Kuhstedt