Schützengesellschaft zu Kuhstedt e.V. Gegr. 1911
Schützengesellschaft zu Kuhstedt e.V.                      Gegr. 1911

 

Schützengesellschaft zu Kuhstedt

 

Nach mündlicher Überlieferung des ersten Schützenkönigs, Schuhmachermeister Johann Wetjen, sollen sich an einem Spätsommerabend im Jahre 1911 sieben Kuhstedter Bürger in der Gastwirtschaft Ahrens zusammengesetzt haben und nach längerem Schnack den Beschluss gefasst haben, eine Versammlung zur Gründung eines Schützenvereins einzuberufen. Am 1. Oktober 1911 fand dann die Gründungsversammlung statt.

Zunächst wurde auf der Weide hinter dem Gasthof Ahrens geschossen. Nach Wiederaufnahme des Vereinslebens im Jahr 1920 wurde der Schießstand am Ladenday gebaut. Im Laufe der nächsten 90 Jahre wurde er immer wieder verändert, bis er seine heutige Form erhielt. Hier waren bei allen Arbeiten immer wieder die Mitglieder der Gesellschaft gefordert, wenn es darum ging Kosten zu sparen.

Schießstand

 

Während des 2. Weltkrieges und bis 1949 fanden keine Schützenfeste statt. Da im Krieg die Königsschärpe verloren ging, wurde 1951 eine Königskette angeschafft, in die auch die bisherigen Könige eingraviert wurden.

Damenabteilung

  1960 wurde zudem eine Damenabteilung gegründet. Heute wäre die Schützengesellschaft ohne die Damen nicht mehr vorstellbar, was ihnen auch im Rahmen des 50jährigen Jubiläums 2010 von allen Festrednern bestätigt wurde.

 

Meistertitel wurden von Kuhstedter Schützinnen und Schützen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene häufig errungen.

 

Die Königswürden im Verein werden bei den Damen durch Schüsse auf einen Vogel und bei den Herren auf dem 100m Stand ermittelt. Die Kinder ermitteln ihre Majestäten durch das Vogelstechen (jüngere Jahrgänge), sowie durch Lichtpunkt- und LG-Schießen.

 

Das Schützenfest findet seit vielen Jahren immer am 1. Wochenende im Juni statt. Im Rahmen des Vereins- und Firmenpokalschießens werden seit vielen Jahren die Vizemajestäten ermittelt.

 

Im September veranstaltet die Schützengesellschaft ein Nachtpokalschießen für die Vereine im Bereich des Oste-Hamme-Ringes und für Vereine aus den Nachbarkreisen.

 

Auf dem Gelände der Gesellschaft und im Schießstand wird alle drei Jahre ein Weihnachtsmarkt der Ortschaft durchgeführt.

 

Im Jahr 2011 fand ein großes Jubiläumsschützenfest statt.

 

 Seit 2001 ist Holger Rubach 8. Präsident der Schützengesellschaft. Er ist auch gleichzeitig Präsident des Schützenkreises Bremervörde.

Im Laufe der letzten Jahre konnten wir immer mehr Mitglieder und Freunde bei SG Kuhstedt begrüßen und freuen uns noch heute über regen Zuwachs und steigende Mitgliederzahlen.

 

Wir sind eine fröhliche Gemeinschaft, die Ihre Aufgaben mit dem nötigen Ernst durchführt und dennoch viel Spaß dabei hat. Tradition und Moderne stehen bei uns im Einklang - wir freuen uns über Interesse aus jeder Generation.

 

Ob Jung, ob Alt, ob Klein ob Groß - lernen Sie uns kennen, knüpfen Sie Bekanntschaften und füllen Sie Ihre Freizeit mit Freude.

Ihr Ansprechpartner

Norbert Alex

 

Telefon: +49 4763/6137

E-Mail: norbert.alex@ewetel.net

Hier finden Sie uns

SG Kuhstedt

Präsident

Holger Rubach

Drohnenkampweg 2
27442 Gnarrenburg-Kuhstedt

Tel. 04763 627883

 

Schießstand Kuhstedt

Schützenstr. 20

Tel. 04763 8207

Anfahrt

Unsere Trainingszeiten

Damen

Montags ab 19:00 Uhr

 

Herren

Dienstags ab 19:00 Uhr

 

Schüler und Jugendliche

Mittwochs ab 18:00 Uhr

Aktuelles